Homepage Produkte Shop Domains Kundenbereich Impressum Kontakt
pb-Web - Mini
     50 MB - Speicherplatz
    
    0,99
pb-Web - Standard
     150 MB - Speicherplatz
     incl. 1 .DE Domain(s)
    2,99
pb-Business - S
     200 MB - Speicherplatz
     incl. 1 .DE Domain(s)
    4,99
 
 
 
Mailinglist
Die Mailinglisten bieten Möglichkeiten eines einfachen Nachrichtenaustausches zwischen bestimmten Personen. Das Prinzip ist identisch mit dem einer einfachen Email, jedoch mit dem Unterschied, dass es sich nicht nur um einen Adressaten handelt sondern die Nachricht einer Gruppe von Personen zugestellt wird. Nicht zu verwechseln mit Spammals.

Mailspace
Man bezeichnet Mailspace wie der Name schon sagt, den zur Verfügung gestellten Speicherbereich von Internet Service Providern (kurz ISP) für einen oder mehrere Mail-Accounts. Jede ankommende Mail wird hier von dem übersandten Daten oder Informationsmaterial abgelegt und kann vom Nutzer abgerufen werden.

Metatag(s)
Mit Metatags kann man Informationen über ein Dokument, beispielsweise eine Webseite, erhalten. Meta-Tags sind HTML-Tags, also Teile von HTML-Elementen, auf einer Webseite, welche diese charakterisieren. Dem Betrachter der Seite bleiben diese Meta-Tags jedoch verborgen. Metatags werden im "Head"-Bereich einer Webseite untergebracht. Man kann beliebig viele Angaben hintereinander platzieren.

mySQL Datenbanken
MySQL ist ein RDBMS (Relational Database Management System) der Firma MySQL AB. Mit ihm lässt sich auf einer Vielzahl von Plattformen ein Datenbank-Server einrichten, der multitasking- und multiuser-fähig ist.

Nameserver
Nameserver sind das Bindeglied zwischen Browser und Server da diese für die Namensauflösung der Domain zuständig sind (Routing von Domains). Nameserver speichern die IP Adresse(n), auf die Ihre Domain verweisen soll.

Open Source
Open Source Initiative (OSI), Michael Tiemann, plädiert dafür, dass der Begriff "Open Source" nur im Zusammenhang mit Lizenzen gebraucht wird, die durch die OSI zertifiziert sind. Unter dem Computer Begriff "Open Source" ist Software Sourcecode (Software Quellcode) zu verstehen, der den Benutzern von ausführbaren Anwendungen mitgeliefert wird. Somit können sie, soweit sie die Erfahrung als Programmierer haben, diesen Source Code selbst weiterentwickeln und ihre eigenen Versionen weiter verbreiten. Allerdings dürfen diese Anwender den Quellcode und die Anwendungen, die sie selbst entwickelt haben, nicht nach eigenem Ermessen verbreiten, sondern entsprechend der (in der Regel kostenlosen) Lizenz, unter der der jeweilige Software Quellcode steht. Gestartet wurde die Bewegung des offenen Software Quellcodes im Jahr 1998. Die Bedeutung des Begriffs "Open Source Software" ist mit der Bedeutung des Begriffs "Free Software" nicht identisch, obwohl beide Bezeichnungen oft irrtümlicherweise als Synonyme benutzt werden.

Perl
Perl ist eine Programmier- bzw. Skriptsprache, welche mehrere Programmierparadigmen unterstützt. Sie wurde 1987 von dem Linguisten Larry Wall entworfen und sollte ursprünglich als Tool, insbesondere bei der System und Netzwerkadministration, zur Verarbeitung von Textdateien dienen. Mittlerweile wird Perl jedoch auch zur Entwicklung von Webanwendungen eingesetzt.

PHP
PHP steht für PHP: Hypertext Preprocessor. PHP ist eine Scriptsprache z.B. gibt es Versionen: PHP3, PHP4, PHP5 usw.

PHP-Upload
Ein PHP-Upload, Pakete abhängend, kann dann geupdatet werden z.B. von Version 4.0 auf 5.0

PHP My Admin
PHPMyAdmin ist ein Onlinetool um MySQL Datenbanken zu verwalten. Mann kann Datenbanken anlegen, löschen oder auch SQL Befehle ausführen. PHP MyAdmin wurde mit der GNU Lizenz entwickelt und weitergegeben.

Ping
Der Ping ist die Latenz bei einer Online-Übertragung. Diese gibt Ausschluss darüber, wie lange die Verbindung bis zum Server braucht. Dies geschiet auf TCP/IP Ebene, daher funktioniert das Ping auch nur in Verbindung mit dem TCP/IP Protokoll. Als Zieladresse kann entweder die IP-Adresse, der NETBIOS-Name (auf LAN Ebene), die Domain oder auch der FQDN (Fully Qualified Domain Name ) angegeben werden.

POP3 - Fächer
POP3 steht für englische Abkürzung "Post Office Protocol Version 3". Darüber werden E-Mails von einem Server in ein E-Mail-Programm übertragen. Einige E-Mail-Programme unterstützen auch die Funktion der sicheren Datenübertragung beim POP3-Abruf (SSL).

Provider
Mit dem Namen Provider versteht man im Allgemeinen einen Anbieter für Dienstleistungen. Das Wort entstammt dem Lateinischen "providere" und heißt übersetzt so viel wie "voraussehen" oder "versorgen". Um es einfach auszudrücken: Wenn man ins Internet will, braucht man einen Provider. Das ist eine Firma, die es einem ermöglicht mit anderen Rechnern zu kommunizieren. Zu den Aufgaben eines Providers gehören unter anderem das Bereitstellen einer Verbindung zum Internet, Domain-, Server- und Webhosting.

robots.txt
robots.txt eine Textdatei. Die Web Robots oder auch Spider genannt, sind webbasierende Programme, die meist in regelmäßigen Abständen Hypertext Dokumente und die dort verlinkten Dokumente indizieren. Meist werden diese Programme von Suchmaschinen verwendet, um Seiten zu indizieren und die eigenen Datenbanken zu aktualisieren.

Second Level Domain
Der Begriff Second Level Domain ist relevant im Zusammenhang mit Adressen für Ressourcen im Internet. Als Second Level Domain wird der Teil "domain" von domain.net genannt. Umgangssprachlich werden Second Level Domains auch solopp "Domains" genannt, so wie sie jedermann kennt, also z.B. google.com, auto.de etc. Wenn jemand also von "Domains" spricht, meint er meistens die Second Level Domain.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
 
Startseite   |   Webhosting Pakete   |  Hilfe und Infos   |  AGB's   |  Privatsphäre und Datenschutz  |  Impressum

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%

Copyright (c) 2017. All rights reserved. pb-Webhosting